Ein Blick hinter die Kulissen zeigt Ihnen, welche Arbeit und welche Vorbereitungen wirklich für eine Kutschfahrt oder einen Ritt auf einem Pony erforderlich sind. Pferdehaltung ist besonders arbeits- und kapitalintensiv. Pferde leben nicht in Wohnungen und fressen auch leider nicht aus Dosen. Wir brauchen eine Vielzahl von Gebäuden und Fahrzeugen, die alle gewartet und versichert werden müssen. Nur mit einer pferdegerechten Anlage, einigen Hektar Weideland  und einem großen Fuhrpark ist es überhaupt möglich, Ihre Kinder mit Ponys zu überraschen oder eine Brautkutsche mit weißen Pferden vor der Kirche zu platzieren.

Pferde sind auch nicht weiß, wenn Sie auf den Weiden stehen. Sie lieben tägliche Schlammbäder und es ist ganz schön mühsam, aus den lebenden Schlammklumpen elegante Kutschpferde zu machen.

 Kein Kutschpferd und keine Vorführung funktioniert ohne regelmäßiges Üben. Deshalb werden unsere Pferde und Ponys immer wieder trainiert.

 Wie in jedem Unternehmen bleibt noch die Büroarbeit, die auch einige Zeit in Anspruch nimmt.

.

Unsere Pferde im Kino